Archive for Ноябрь, 2010

Adventzeit

Heute zünden Deutsche die erste Kerze an. Bald ist Advent. Aber wie kann man Advent mit ganz kleinen Kindern feiern? Meine zweite Klasse (ich meine meine Schüler) ist 8 Jahre alt. Sie hatten nur 15 Stunden Deutsch je 35 Minuten und kennen kaum alle Buchstaben! Aber es ist wichtig, sie mit deutschen Traditionen bekannt zu machen. Auf der Webseite http://daz.schule.at/ habe ich die Idee mit Adventbingo entdeckt und die Vorlage zum Ausschneiden gefunden. Zunächst sehen die Kinder alle Bilder durch und erzählen selbst über das Fest anhand der Bilder und dann spielen wir Adventbingo. Der Gewinner bekommt einen Preis! Mit den Kindern hängen wir auch den Adventskalender. So können sie jeden Tag ein Fensterchen aufmachen. Die Vorlage ist hier http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/  zu finden.

 Advent_bingo und Advent_Flash_Bilder.

Adventskalender_Vorlage und Adventskalender_Bilder_Vorlage.

 

Реклама

Ноябрь 28, 2010 at 3:05 пп Оставьте комментарий

Die einheitliche staatliche Prüfung in Russland

Seit etwa 2005 müssen alle russischen Schüler 2 Pflicht- (Mathe und Russisch) und 2 Wahlschulprüfungen in der 11. Klasse bestehen. Die Prüfung heißt eigentlich „die einheitliche staatliche Prüfung“. Darüber wird heute heftig in Russland diskutiert, ob die Prüfung in dieser Form mehr Vor- oder Nachteile hat.  Ich möchte aber ein bisschen über die Wahlschulprüfung in Deutsch berichten. Wenn einer oder eine Deutsch für die Uni braucht, dann muss er/sie diese Prüfung noch in der Schule bestehen. Die Prüfung besteht aus 4 großen Teilen: Hörverstehen (3 Aufgaben), Leseverstehen (auch 3 Aufgaben), Schreiben (2 Aufgaben – Brief an einen Freund und Aufsatz zu einem Thema) und Grammatik/Lexik.  Ich werde nun diese Aufgaben nicht beschreiben und nicht kritisieren, weil ich Ihnen einfach eine Kopie dieser Aufgaben zeigen kann. Sie sind auf Russisch formuliert, aber Lesen Sie die Aufgaben selbst. Dann verstehen Sie alles — ЯН_ДЕМО 2011.

Das Problem bestehet eigentlich darin, dass wir Lehrer fast keine Materialien finden können, um unsere Schüler auf diese neue Prüfung vorbereiten zu können. Besonders schwer ist es mit der Aufgabe: „Hören Sie das Interview und wählen Sie eine der 3 richtigen Antworten“. Deswegen kam ich auf die Idee, im Internet Interwies zu finden und Aufgaben zu ihnen zu gestalten. Dabei habe ich Interviews (es versteht sich) verkürzt. Sie sollen etwa 2 Minuten dauern.

Also, die erste Aufgabe ist da – Aline_Bock und Audio

Ноябрь 18, 2010 at 4:08 пп Оставьте комментарий

Mein Kühlschrank

Das Spiel zum Thema „Essen und Trinken“ besteht aus einer Vorlage vom Kühlschrank und 2 Vorlagen von „Lebensmitteln“. Ich habe es im Unterricht für das Niveau „A1“ eingesetzt. Dabei habe ich mit meinen TN die Lexik (etwa 30 Wörter) zum Thema „Essen und Trinken“ und 2 Fragen „Brauchst du? Hast du?“ eingeübt. Meine TN haben zu zweit gespielt. Einer hat die Vorlage mit dem Kühlschrank und ausgeschnittene Kärtchen mit Lebensmitten. Einige Kärtchen legt er in den Kühlschrank und die anderen legt er weg (das, was er nicht braucht!!!) und die übrigen versteckt er (das, was er braucht zu kaufen). Der andere TN soll den Kühlschrank nicht sehen! D.h. im Kühlschrank fehlen einige Lebensmittel (etwa 10). Eine Vorlage mit Lebensmitteln liegt auf dem Tisch. Der zweite TN fragt „den Besitzer des Kühlschrankes“, was er drin hat und was er eigentlich braucht! Was er braucht, schreibt er auf den Einkaufszettel.

Die Einkaufszettel haben meine TN geschrieben, um im nächsten Unterricht ins „Geschäft“ zu gehen.

Ich stelle Ihnen zur Verfügung Lebensmittel und Kuehlschrank.

Wenn Sie auch Ideen zum Spiel haben, schreiben Sie einen Kommentar.

Ноябрь 14, 2010 at 12:20 пп Оставьте комментарий

Situationsbilder als Sprechanlass

Für meine Nullanfänger verwende ich die sogenannten Situationsbilder. Ich lasse sie anhand der kleinen Zeichnung und der dazu gehörenden Worte eine kleine Geschichte ausdenken und erzählen. Es sei gesagt, dass ich schon in der siebten Stunde die Situationsbilder im Unterricht einsetze. So verstehen meine Kursteilnehmer besser die Struktur des Satzes und sie haben (das ist ganz wichtig) Sprecherfolg – ich habe heute 10-12 Sätze auf Deutsch gesagt, ich kann schon sprechen. Also, alle Situationsbilder haben eine ähnliche Struktur: rechts ist ein Bildchen dargestellt und links sind Hilfsworte (Substantive — wer, Verben – was, Objekte – wo, Adjektive – wie) zu finden. Nach dem Bekommen der Aufgabe haben meine TN etwa 10 Minuten Zeit. Dann werden Geschichten entweder in kleinen Gruppen oder im Plenum präsentiert.

Für die Situationsbilder verwende ich verschiedene Cartoons. Manchmal gibt es eine Unterschrift darauf. Aber ich lasse das Bild verkleinern. In diesem Fall ist die Unterschrift kaum zu lesen. 

Als meine Studierenden zum ersten Mal diese Aufgabe erhalten hatten, ließ ich sie die Hilfsworte links nummerieren (№ 1 – ich sage es zuerst, № 2 – dann  sage ich es und etc.). N.B. Die Kursteilnehmer halten sich an die Hilfsworte, aber sie dürfen auch andere gebrauchen. Lassen Sie Ihre TN über das Bild hinausgehen.

Nun stelle ich Ihnen einige Situationsbilder zur Verfügung:

Frau_beim_Einkaufen     Die Familie beim Fernsehen     Ein Gespräch mit dem Kind

 

Ноябрь 7, 2010 at 4:08 пп Оставьте комментарий

Fragekarten

Das Thema „Fragen stellen“ ist kompliziert für alle Schüler. Es ist oft so, dass sie alles über sich erzählen können. Aber sie sind häufig nicht imstande, Fragen zu stellen. Ständige Dialoge, Spiele, Übungen haben Erfolg nur teilweise gebracht. Und dann hat mir meine Kollegin einen Tipp gegeben. Sie beginnt fast jede Stunde mit sogenannten Fragekarten. Ein Schüler wählt 5-6 Fragekarten, zieht sie raus und stellt 5-6 Fragen (z.B. Alter – wie alt bist du; Heimatland – woher kommst du und etc.) an eine beliebige Person im Klassenzimmer. In der nächsten Stunde zieht ein anderer Schüler diese Fragekarten raus. D.h. Schüler arbeiten jede Stunde an Fragen. Diese Arbeitstechnik nimmt nur eine Minute Zeit in Anspruch und ist ganz bequem!!! Sie können die Stunde mit Fragekarten anfangen (was nicht immer gut ist) oder Ihren Unterricht damit beenden. Sie können die Fragekarten sogar in der Mitte der Stunde einsetzen, wenn sie gut dazu passen.

Und Sie? Wie arbeiten Sie an Fragen mit Ihren Schülern, Studenten oder Kursteilnehmern?

Ноябрь 6, 2010 at 2:43 пп 3 комментария

Auktion

Das Spiel empfiehlt sich vor allem ganz am Ende des Lehrmittels zur Festigung einiger Wortschatzfelder. Es wird in drei oder vier Teams gespielt (wenn Ihre TN keine Lust auf Teams haben, kann jeder selbstständig spielen). Jedes Team hat £ 100 zur Verfügung (der Geldbetrag kann auch verschieden sein). Es geht um zehn (oder mehr) Karten bzw. Punkte, die gewonnen werden können. Der Lehrer zeigt den Teams die Bildseite einer Flashcard. Die Teams bieten nun Geld für die Flashcard, wenn sie glauben, dass sie den korrekten deutschen Begriff nennen können. Das höchste Angebot gewinnt und darf die Antwort geben. Ist die Antwort korrekt, erhält das betreffende Team einen Punkt und das gebotene Geld wird abgezogen. Ist die Antwort falsch, gibt es keinen Punkt, aber das Geld ist trotzdem weg. Hat ein Team alles Geld abgegeben, darf es nicht mehr mitbieten.

N.B. Die Aufgaben zu Karten können verschieden sein. Die Schwierigkeit hängt vom Niveau Ihrer Gruppe ab. Ich habe z.B. das Spiel im Unterricht mit meinen Kleinen eingesetzt. Wir haben 15 Buchstaben gelernt. Die Aufgabe war: einen Buchstaben nennen und das Wort mit diesem Buchstaben an der Tafel schreiben (ein deutscher Name – Hanna, Anna, Deni und etc.). Sie waren fasziniert! Im anderen Unterricht mit älteren Schülern habe ich die Aufgabe so formuliert: das Bild 20 Sekunden sehen, und dann 2-3 Sätze zum Bild im Perfekt sagen. Also, lassen Sie Ihre Fantasie spielen. Die Idee ist Ihnen klar. Aber der Inhalt kommt auf Sie an.

Auf der Webseite kidsweb.de habe ich das Spielgeld spielgeld entdeckt, das ich in meinem Unterricht eingesetzt habe. Wenn Sie aber in Ihren Unterricht mehr landeskundliche Information bringen wollen, dann kaufen Sie sich „das echte Spielgeld“ – Euro. Also, viel Spaß und mehr Ideen.

Ноябрь 4, 2010 at 12:16 пп Оставьте комментарий


Рубрики

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Присоединиться к ещё 28 подписчикам

Blogkalender

Ноябрь 2010
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс
« Окт   Дек »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blogstatistik

  • 281,367 hits